Startseite

schriftzug

PERFECT TO COMPLEMENT FINEST SINGLE MALT WHISKY

Der Beginn einer genussvollen Freundschaft

Primary Water meets Whisky

Komponieren Sie Ihre Symphonie der Aromen
mit Primary Water for Whisky

Unser ursprünglich reines Tiefenquellwasser
entfaltet die Aromen langanhaltend und intensiv,
während der wahre Charakter des Whiskys
unverfälscht bleibt.
Erleben Sie den Sonnenstein® Primary Water Effekt
für überraschende Geschmacks-Erlebnisse.

Die Water for Whisky Fibel
Mit Degustations Tabelle für
die perfekte Dosierung


DOWNLOAD


E-BOOK

Höchste Sorgfalt für reinen Genuss.

Unser Qualitätsversprechen

Zu einem feinen Whisky gehört ein feines Wasser.
Wir lieben unser Wasser und behandeln es mit gebührender
Aufmerksamkeit.

Sonnenstein® Wasser ist auf natürliche Weise außergewöhnlich.
Wir achten darauf, dass das Wasser seine wertvollen
Eigenschaften von der Quelle bis zum Glas beibehält. Es wird
behutsam per Hand in Steinzeugflaschen abgefüllt. Nicht ohne
Grund bezeichnen wir uns als Wasser-Manufaktur.

So kommt Ihr Sonnenstein® Primary Water for Whisky zu Ihnen:
Ursprünglich, unberührt und rein – frisch von der Quelle.


Auf Ihr Wohl!
Slàinte mhath!

Ihr Primary Water Team

Der Quellort liegt am Tor zur Sächsischen Schweiz und dem Elbsandsteingebirge – oberhalb einer romantischen Kleinstadt. Hier wird im idyllischen Park der Schlossanlage Sonnenstein das Wasser der Sonnenstein® Quelle gefördert.

Das Tiefenquellwasser kommt direkt aus dem kristallinen Grundgebirge der Sächsischen Schweiz am Rande des Osterzgebirges. Geschützt in ca. 80 Metern Tiefe besitzt es keine Verbindungen zur Erdoberfläche und wird auf seinem Weg zur Quelle natürlich mineralisiert.

Primary Water for Whisky ist ein sogenanntes juveniles Tiefenquellwasser, welches noch nie mit der Erdoberfläche und deren Wasserzyklus in Kontakt getreten ist. Es ist vollkommen frei von Schadstoffen jeglicher Art und wird mit eigenem Druck und ohne Einfluss von starken elektromagnetischen Feldern – quasi per Hand – abgefüllt.

Kalium4,6 mg/l

Magnesium8,5 mg/l

Calcium89,1 mg/l

Ammonium< 0,04 mg/l

Chlorid7,0 mg/l

Sulfat21,0 mg/l

Hydrogencarbonat298 mg/l

Lithium0,023 mg/l

Summe der gelösten Mineralien448 mg/l

Summe organischer Kohlenstoff0,6 mg/l

Natrium6,9 mg/l

Nitrat< 0,3 mg/l

Nitrit< 0,005 mg/l

Uran0,36 μg/l

Tritium< 0,12 Bq/l

pH-Wert7,29

Redox-Spannung-68 mV

Auszug aus der Quellanalyse des SGS Institut Fresenius vom 27.08.2019 und des radiologischen Gutachtens der IAF-Radioökologie GmbH vom 01.02.2019, bestätigt durch laufende Kontrollen.